«

»

Feb 08 2015

Google Play Store

jollaplaystoreGoogle Play Store

 

Jolla selbst hat den Google Play Store nicht mit eingebaut, sicherlich aus Lizenz gründen, dem entsprechen würden auch zusätzliche Kosten für Jolla entstehen.

Wer neben Yandex, Aptoid und co noch den Google Play Store haben möchte, muss nur drei Dateien zusätzlich in den Alien-Dalvik kopieren und eine apk Installieren.

so geht es:

Zuerst müsst ihr folgende drei Dateien runter laden.

 

Rechtsklick Speichern unter:

Phonesky.apk

GoogleLoginService.apk

GoogleServicesFramework.apk

Kopiert diese mittels USB-Kabel oder über Wlan & FTP Programm auf das Smartphone und zwar in den Ordner:

„Documents“ (/home/nemo/Documents)

gps02

A: Öffnet den Terminal

B: Meldet euch als ROOT an und gibt euer Passwort ein
devel-su

C: zuerst sichern wir uns die Original Aliendalvik Dateien/Ordner aus dem Jolla Phone und zippen es zusätzlich ein.

tar czvf alien-bak.tar.gz /opt/alien /home/nemo/

Das kann etwas dauern. Sobald er fertig ist, habt ihr eine Sicherung abgespeichert und findet es dort wo ihr eure Musik/Videos und co mittels USB kabel kopiert, und zwar im DIR-Ordner von „nemo„.

Das Backup heißt: alien-bak.tar.gz

gps01

D: weiter geht es mit dem Terminal, und zwar wechseln wir in den Alien-Dalvik Ordner:

cd /opt/alien/system/app

 

E: Jetzt kopieren wir uns die drei Dateien aus dem Documents Order in en Verzeichnen wo wir uns gerade befinden!

ACHTET BITTE AUF DEM PUNKT AM ENDE DER ZEILE!  EINE ZEILE NACH DEM ANDEREN EINGEBEN!

 cp /home/nemo/Documents/Phonesky.apk .

cp /home/nemo/Documents/GoogleLoginService.apk .

cp /home/nemo/Documents/GoogleServicesFramework.apk .

 So sollte es aussehen:

gps03

 F: Jetzt starten wir den Alien-Dalvik Service neu

systemctl restart aliendalvik.service

 

G: Verlässt den Root-Bereich:

exit

 

H: und beenden das Terminal:

exit und eventuell noch mal exit

 

I: Öffnet nun ein Fileexplorer auf euer Smartphone wie z.B. Filetug und geht in den Verzeichnis:

/opt/alien/system/app

 

I: Dort findet ihr nun die Datei: Phonesky.apk, tippt auf apk um mehr Information zu erhalten.

gps04 gps05

J: Zieht das Pull Menü runter und geht auf „Install, die Installation beginnt und endet sehr schnell. Ihr bekommt oben die Information „Installation was started“ und ein Popup Info (nicht auf dem Bild zu sehen) dass 1 Programm Installiert wurde!

gps06 gps07

J: Nun sieh ihr auf dem Home-Screen die Play Store App. Öffnet ihr diese geht es weiter zur Anmeldung. Falls Play Store Update ziehen möchte, könnt ihr diese gern tun!

gps08 gps09

Zusatz Information:

Leider laufen nicht alle Paid-Apps, sprich bezahlte Apps. Bei einigen kann man das beheben, bei anderen wiederum nicht.

Es ist so, dass wenn man eine bezahlte App über das Play Store Installiert, lädt das Programm logischerweise das Programm erst auf das Smartphone runter. Danach Crash bzw. Stürzt Play Store ab, daher wird die Software bzw. App nicht Installiert.

 

Sollte das der Fall sein, so müsst ihr so vorgehen:

A: Startet das Terminal und loggt euch als Root ein:

devel-su

 

B: wechselt nun in den folgen Ordner:

cd /data/app-private

 

C: tippt folgendes ein um zu sehen welche Dateien in diesem Ordner vorhanden sind:

ls

 

D: dort müsstet ihr nun die Datei finden, die nicht Installiert werden konnte. Die Endung ist jedoch nicht *.apk sondern *.tmp

E: nehmen wir mal an die Datei heißt z.b. Bla.tmp, diese müssen wir nun in Bla.apk umbenennen, und das geht so:

mv Bla.tmp Bla.apk

F: Verlassen den Root-Bereich:

exit

G: und beenden das Terminal:

exit und eventuell noch mal exit

 

H: Startet nun ein Fileexplorer wie z.b. Filetug und wechselt in das app-private Verzeichnis:

cd /data/app-private

 

I: Dort solltet ihr nun die (nur ein Bsp.!) Bla.apk sehen. Tippt einmal drauf um mehr Infos zu erhalten, zieht das Pull Menü runter und geht auf „Install“. Das Programm wird Installiert und sollte dann auf dem Home-Screen zu sehen sein.

 

Wie gesagt, leider gehen nicht alle Paid-Apps, irgendwie gibt es dazu noch keine Lösung im Internet. Sollte es eine geben, so werde ich diese Anleitung noch mal Bearbeiten 🙂

9 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Tuxgo

    Die 3 APK-Dateien lassen sich nicht herunterladen. Außerdem erscheint ein 404-Fehler beim Anklicken.

    1. sailfishmods

      Okay, jetzt sollten sie nun aber wirklich Funktionieren 🙂 gib Bescheid!

      1. Tuxgo

        Der Download klappt jetzt. Danke!

  2. Giacomo

    Das ist wirklich ein tolle Anleitung, hat alles prima funktioniert !
    Dachte bis jetzt, dass man apks nur aus inoffiziellen stores ziehen kann.

    Hoffe es kommen noch weitere solcher Tutorials!

  3. Itchy

    D: weiter geht es mit dem Terminal, und zwar wechseln wir in den Alien-Dalvik Ordner:
    cd /opt/alien/system/app

    dieser Pfad existiert auf meinem Jolla nicht

    1. sailfishmods

      sie existiert 100%. egal ob als nemo oder root user. wenn du „ls“ eingibst siehst du die ordner nicht. kann es sein, dass du android support im jolla store gar nicht installiert hast?

  4. Hosting Deutschland

    The „not enough space“ issue is being addressed by the Google Play store as it simply suggests which apps one hardly or never uses. By uninstalling these apps thanks to Google Play Store’s advice one can free up storage space for other things.

  5. Tuxgo

    Vor der Neuinstallation des Play Stores habe ich die Sicherung mit dem tar-Befehl gemacht. Ist das normal, dass nach fertiger Sicherung das Jolla bootet? Ich war dann etwas verunsichert, habe die Sicherungsdatei gelöscht und die Sicherung wiederholt. Beim 2. Mal bootete es wieder. Die Sicherungsdatei ist 451 MB groß.

    Ich hoffe, die Sicherung wurde vollständig durchgeführt. Kann ich die Backupdatei darauf prüfen, ob alles gesichert wurde?

    (Die Installation des Play Stores hat übrigens einwandfrei funktioniert.)

    1. sailfishmods

      Hi, dass das Smartphone neu startet war ‚damals‘ nicht so. Ich muss aber dazu sagen, dass mittlerweile vieles in Aliendalvik geändert wurde. Man darf z.b den Ordner nicht mehr einfach löschen, auch nach einer Deinstallation von Aliendalvik nicht. Ansonsten bootet das Smartphone nicht mehr. Die Sicherung war damals sehr viel kleiner. Das wird wohl an die sys-Verlinkung liegen. Ich habe seit der Aliendalvik Veränderung nie mehr eine Sicherung zurück gespielt, daher würde ich es nur noch machen, wenn alle Daten gesichert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>