Nov 03 2016

[Aqua Fish] Updates manuell Installieren

mwc15-intex-logo[Aqua Fish] Updates manuell Installieren

 

Der eine oder andere hat sich wohl sein Aqua Fish Smartphone aus Indien Importieren lassen oder mit irgendwelchen Umwegen besorgt. Nun brachte Jolla ein weiteres Update 2.0.4.14 für alle Jolla 1/C/Tablet Besitzer und die Intex Aqua Fish Gurken weiter mit der FW 2.0.2.51 herum. Liegt daran, dass der Hersteller die Firmware aus irgendwelchen Gründen noch nicht Frei gibt, ähnlich wie bei Android Geräten die von einem Netzbetreiber erworben wurden.

Dennoch müsst ihr nicht auf die alte Firmware sitzen bleiben! Es gibt zwei Möglichkeiten wie ihr die neuen Firmware Updates installieren könnt.

 

  1. Wir erzwingen das Update über das Terminal
  2. Wir ändern System seitig das Aqua Fish so um, dass er glaubt er sei ein Jolla C. KLICK

 

Die Wahl liegt bei euch. Wollt ihr die Intex Inhalte beibehalten, dann macht das Update über das Termina mit der ersten Methode. Doch möchtet Ihr wollt die early access bzw die neusten Updates die für die Jolla Geräte Freigegeben wurden zugespielt bekommen bzw. ohne dem Terminal Installieren? Dann nimmt die zweite Variante.

Falls ihr für die erste Variante entschieden habt, dann lese diesen Beitrag weiter. Die zweite Variante wird noch mal gesondert veröffentlicht.

 

Warnung: Ich übernehme keine Haftung an jeglichen Schäden. Es ist ratsam, dass ihr eure Daten zuvor komplett absichert!

 

Vorbereitung:

  • Smartphone unbedingt auf über 50% aufladen! Oder während dessen am Netzstecker hängen.
  • Aktiviert den Entwickler Modus damit das Terminal Installiert wird. Wie das geht könnt ihr HIER lesen.
  • Verbindung zum Internet, am besten via WLAN

 

How-To:

öffnet das Terminal (oder per SSH Verbinden) und meldet euch als Root an devel-su

aqua_updaten01

gibt nun ssu release 2.x.x.xx ein. Ihr Ersetzt natürlich die x mit den richtigen werten wie z.b. mit 2.0.4.14 (Stand: 03.11.2016). Ihr erhält eine Rückmeldung „Changing release from 2.0.2.51 (kann sich variieren) to 2.0.4.14 (kann sich variieren). „Your device is now in release mode!“

aqua_updaten02

nun tippt ihr version --dup und schon geht es los. Es werden zunächst die Pakete heruntergeladen und gleich daraufhin Installiert.

aqua_updaten03aqua_updaten04 aqua_updaten06 aqua_updaten05.

.

.

.

.

.

Nachdem alle Pakete fertig installiert wurden tippt ihr sync und startet das Gerät neun in dem ihr das eingibt: reboot

aqua_updaten07aqua_updaten08.

.

.

.

.

.

.

.

Und schon seid ihr auf einer neueren Firmware Version

aqua_updaten09 aqua_updaten10

3 Kommentare

    • Manuel on November 30, 2016 at 6:05 pm
    • Antworten

    Habe das Update problemlos durchgeführt, inklusive spöter das Update auf 2.0.5.6 (Haapajoki). Eingeloggt in SSH zeigt es auch korrekt 2.0.5.6 (Haapajoki) an.

    Leider meldet nun mein Intex im Mitteilungsbereich an, dass ein Systemaktualisierung verfügbar sei auf Version 2.0.4.14. Kann man zumindest diese Meldung irgendwie abstellen?

    1. Hatte mal irgendwo die Lösung gelesen. Muss ich noch mal suchen.

  1. Ich habe das selbe Problem. Gibt es Abhilfe?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.