[Jolla 1] Google Play Store

jollaplaystore

INFO: Die Dateien die in dieser Anleitung genutzt werden, funktioniere nur auf dem Jolla 1 Gerät!

Jolla bietet für Sailfish OS kein Google Play Store an, sicherlich aus Lizenz und Sicherheitsgründen.

Wer neben Yandex, Aptoid usw. noch Google Play Store benutzten möchte, muss nur drei apk-Dateien in Aliendalvik Ordner kopieren, sowie eine davon installieren.

 

So geht ihr vor:

Zuerst müsst ihr folgende drei Dateien herunterladen.

Rechtsklick speichern unter

Phonesky.apk

GoogleLoginService.apk

GoogleServicesFramework.apk

Kopiert die Dateien mit einem USB-Kabel oder via WLAN und einem FTP Programm auf das Smartphone. Nutzt am besten folgenden Pfad:

„Documents“ (/home/nemo/Documents)

gps02

A: Öffnet die Terminal-App

B: Meldet euch als Root an:
devel-su

C: Zuerst sichern bzw. komprimieren wir uns die original Aliendalvik-Dateien.

tar czvf alien-bak.tar.gz /opt/alien /home/nemo/

Das Sichern bzw. Packen der Dateien kann etwas Zeit beanspruchen. Sobald es erledigt ist, findet ihr die Sicherung im nemo Ordner:

gps01

D: weiter geht es mit die Terminal-App, und zwar wechseln wir in den Alien-Dalvik Ordner:

cd /opt/alien/system/app

 

E: Jetzt kopieren wir uns die drei heruntergeladenen Dateien die nun im Documents-Order liegen, in das Verzeichnen wo wir uns gerade befinden!

ACHTET BITTE DARAUF, DASS IHR AUCH EIN PUNKT AM ENDE GESETZT HABT!

 cp /home/nemo/Documents/Phonesky.apk .

cp /home/nemo/Documents/GoogleLoginService.apk .

cp /home/nemo/Documents/GoogleServicesFramework.apk .

 So sollte das aussehen:

gps03

 F: Jetzt starten wir Aliendalvik neu

systemctl restart aliendalvik.service

 Wir können die Termal-App nun schließen.

G: Öffnet nun ein Dateiexplorer auf euer Smartphone wie z. B. Cargo Dock wechsel in den Pfad:

/opt/alien/system/app

H: Dort findet ihr nun die Datei: Phonesky.apk, die wir wiederum öffnen und installieren.

I: Nun sieh ihr auf dem Home-Screen die Play Store App. Startet die App und richtet ein Google Konto ein. Falls Play Store eine Aktualisierung herunterladen möchte, so könnt ihr das direkt tun!

gps08gps09

Zusatz Information:

Leider laufen nicht alle Bezahl-Apps. Bei einigen kann man das beheben, bei anderen wiederum nicht.

Es ist so, dass wenn man eine bezahlte App über den Play Store installieren möchtet, stürzt der Play Store während dessen ab. So mit wird die App nicht Ordnungsgemäß installiert.

Sollte das der Fall sein, so müsst ihr so vorgehen:

A: Startet das Terminal und loggt euch als Root ein:

devel-su

B: wechselt nun in den folgen Ordner:

cd /data/app-private

C: tippt „ls“ ein um zu sehen, welche Dateien in diesem Ordner vorhanden sind:

ls

D: dort müsstet ihr Datei finden, die nicht installiert werden konnte. Die Dateiendung ist jedoch nicht *.apk sondern *.tmp

E: nehmen wir mal an die Datei heißt z.b. Bla.tmp, diese müssen wir nun in Bla.apk umbenennen, und das geht so:

mv Bla.tmp Bla.apk

F: Wir verlassen den Root-Bereich, disconnecten vom Smartphone und beenden das Terminal:

exit

exit

exit

G: Startet nun ein Dateiexplorer wie z.b. Cargo Dock und wechselt in das app-private Verzeichnis:

cd /data/app-private

H: Dort solltet ihr nun die (nur ein Bsp.!) Bla.apk sehen. Tippt einmal darauf, um mehr Informationen zu erhalten, zieht das Pull Menü runter und geht auf „Install“. Das Programm wird nun installiert und sollte dann auf dem Home-Screen zu sehen sein.

 Wie gesagt, leider gehen nicht alle Bezahl-Apps, irgendwie gibt es dazu noch keine Lösung.

13 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Tuxgo on März 28, 2015 at 10:08 am
    • Antworten

    Die 3 APK-Dateien lassen sich nicht herunterladen. Außerdem erscheint ein 404-Fehler beim Anklicken.

    1. Okay, jetzt sollten sie nun aber wirklich Funktionieren 🙂 gib Bescheid!

        • Tuxgo on April 10, 2015 at 6:13 pm
        • Antworten

        Der Download klappt jetzt. Danke!

    • Giacomo on Januar 9, 2016 at 8:53 pm
    • Antworten

    Das ist wirklich ein tolle Anleitung, hat alles prima funktioniert !
    Dachte bis jetzt, dass man apks nur aus inoffiziellen stores ziehen kann.

    Hoffe es kommen noch weitere solcher Tutorials!

    • Itchy on April 14, 2016 at 6:50 pm
    • Antworten

    D: weiter geht es mit dem Terminal, und zwar wechseln wir in den Alien-Dalvik Ordner:
    cd /opt/alien/system/app

    dieser Pfad existiert auf meinem Jolla nicht

    1. sie existiert 100%. egal ob als nemo oder root user. wenn du „ls“ eingibst siehst du die ordner nicht. kann es sein, dass du android support im jolla store gar nicht installiert hast?

  1. The „not enough space“ issue is being addressed by the Google Play store as it simply suggests which apps one hardly or never uses. By uninstalling these apps thanks to Google Play Store’s advice one can free up storage space for other things.

    • Tuxgo on September 2, 2017 at 7:56 pm
    • Antworten

    Vor der Neuinstallation des Play Stores habe ich die Sicherung mit dem tar-Befehl gemacht. Ist das normal, dass nach fertiger Sicherung das Jolla bootet? Ich war dann etwas verunsichert, habe die Sicherungsdatei gelöscht und die Sicherung wiederholt. Beim 2. Mal bootete es wieder. Die Sicherungsdatei ist 451 MB groß.

    Ich hoffe, die Sicherung wurde vollständig durchgeführt. Kann ich die Backupdatei darauf prüfen, ob alles gesichert wurde?

    (Die Installation des Play Stores hat übrigens einwandfrei funktioniert.)

    1. Hi, dass das Smartphone neu startet war ‚damals‘ nicht so. Ich muss aber dazu sagen, dass mittlerweile vieles in Aliendalvik geändert wurde. Man darf z.b den Ordner nicht mehr einfach löschen, auch nach einer Deinstallation von Aliendalvik nicht. Ansonsten bootet das Smartphone nicht mehr. Die Sicherung war damals sehr viel kleiner. Das wird wohl an die sys-Verlinkung liegen. Ich habe seit der Aliendalvik Veränderung nie mehr eine Sicherung zurück gespielt, daher würde ich es nur noch machen, wenn alle Daten gesichert wurden.

    • Enrico Wulf on Februar 17, 2018 at 9:19 pm
    • Antworten

    Hallo,

    nachdem ich alles so gemacht habe wie beschrieben und ich die PlayStore App öffne steht „Serverfehler“ da. Was kann ich da machen

    1. Kannst du mehr Infos zu deinem Gerät sagen? Welches Modell nutzt du genau? Hat es einen Offiziellen SFOS oder Portiertes?

    • Enrico Wulf on Februar 20, 2018 at 11:05 pm
    • Antworten

    Sory für die dürftigen Details
    ich nutze ein Sony Xperia X mit einem offiziellen Sailfish X System

    1. Ich muss mal recherchieren ob man die Dateien vom Jolla C nehmen kann. Es gäbe aber vielleicht eine Alternative ohne Google Dienste, nennst sich „Yalp“ und gibt es im F-Droid Store. Der greift direkt auf den Google Server. Man kann sich auch mit seinem eigenen Account Anmelden oder aber auch mit einem Fake Account. Wollte eh dazu noch mal etwas schreiben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.