Dolphin – Die Alternative Tastatur mit Emojis – Inkl. Dt. Layout/Wortkorrektur

dolphinkeyboard01

Update 24.10.2016:

Dolphin Core v1.3.-4 ist nun mittlerweile Verfügbar (Openrepos/Storeman). Die alten Dateien bitte nicht mehr nutzen, diese Funktionieren nicht mehr richtig mit dem neuen Core. Textinhalt etwas abgeändert.

 

Entwickelt wurde diese Tastatur von saberaltria, Coderus, SK_WORK und Cepi. Das Schöne an der Tastatur ist, dass die auch Modifizierbar ist. Ihr könnt daher z. B. das Layout ändern, höher/niedriger stellen, damit die Buchstaben übereinander einen höheren Abstand haben und aber auch verkleinern. Siehe Bilder!

dolphinkeyboard02dolphinkeyboard03dolphinkeyboard04

 

Theoretisch könnte man auch die Transparenz ändern, jedoch sah ich keine Unterschiede.
Des Weiteren hat die Tastatur zusätzliche Pfeile-Tasten um den Cursor nach links, rechts, hoch und runter zu bewegen, daher bequemer zwischen den Buchstaben springen. Ein weiterer Highlight sind die Farbigen Emojis und diese der von Whatsapp sehr ähneln.

dolphinkeyboard05dolphinkeyboard06dolphinkeyboard07

 

Vorinstalliert ist das Tastaturlayout in der englischen Sprache, ebenso die Wörtererkennung. Gekennzeichnet mit (EN+/English +). Weitere Sprachen in Hebräisch, Italienisch usw. sind auch schon verfügbar. Deutsch bislang nicht, doch ist das ganz einfach anzupassen. Die Deutsche Sprachdateien findet ihr weiter unten zum Herunterladen.

Installation:

Ihr habt zwei Möglichkeiten die Core sowie englische Tastatur zu installieren.
Entweder manuell über Openrepos (Core + Englische Tastatur) – Beide RPM-Dateien über einem Datei-Explorer Installieren, wobei man zuerst die Core und dann die englische Tastatur Installiert werden muss.

Oder bequemer über die Storeman-App. Dabei sucht ihr einfach nach “Dolphin”. Auch hier wichtig: Erst die Core und dann die englische Tastatur Installieren.

 

Vorbereitung:

Um Dateien auf euer Smartphone kopieren zu können, müsst ihr euer Gerät dafür vorbereiten. Falls ihr das schon gemacht habt, dann überspringt es und geht weiter mit “Deutsche Sprachdateien hinzufügen!“

 

Deutsche Sprachdateien hinzufügen:

Ladet euch folgende ZIP-Dateien herunter (Rechtsklick speichern unter):

 

Nachdem ihr es Entpackt habt, findet ihr zwei Ordner “dolphin” und “layouts”.

Verbindet euch nun mit einen FTP Programm auf euer Smartphone und wechselt zum folgenden Pfad:

/usr/share/maliit/plugins/com/jolla/

  • Hier sieht ihr nun auch die beiden Ordner „dolphin” und „layouts”
  • Kopiert nun den Inhalt, den ihr zuvor entpackt habt per FTP auf das Smartphone. Sprich den Inhalt im Ordner „dolphin” (DE_DomainKeyMod.qml, DE_DomainKeyRowMod.qml und KeyboardLayout.qml) in den Ordner “dolphin” auf dem Smartphone. Dem entsprechen auch den Inhalt von „layouts” (de+.conf, de+.qml und DE_Xt9Handler.qml) in den „layouts“-Ordner auf dem Smartphone.
  • Trennt nun die FTP Verbindung und begebt euch auf dem Smartphone in die Einstellung > System > Texteingabe > Tastaturen und wählt dort die German + Tastatur aus.

 

Auf Bedarf könnt ihr auch andere (de)aktivieren.

Das war es auch schon! Eventuell müsst ihr das Smartphone noch mal Neustarten.

 

Zusatzinfo für Portierten SFOS-Geräte:

Falls die Tastatur nicht funktioniert, liegt es höchstwahrscheinlich an den fehlenden “jolla-xt9” Paket. Sprich die Worterkennung bzw. Wortkorrektur.

Hier mal ein Bsp. wie man es auf einem Oneplux X installiert. Es ist möglich, dass bei andere SFOS-Ports es abweichen kann. Solle das der Fall sein, so fragt am besten den Programmierer, der das Port veröffentlicht hat.

[OnePlus X]
  • Öffne die Terminal-App am Smartphone.
  • Melden uns als Root an: devel-su und geben das Passwort ein.
  • Nun fügen wir folgendes ein: zypper rr adaptation0
  • danach: pkcon refresh
  • pkcon install jolla-xt9

 

Viel Spaß mit der neuen Tastatur 🙂

11 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • heubergen auf Juni 11, 2015 bei 11:45 am
    • Antworten

    Jetzt bitte noch eine App daraus basteln für openrepos und wir sind alle noch glücklicher.

    1. Ach so macht das mit einem Bastler Smartphone doch am meisten Spaß 🙂
      Ich habe ehrlich gesagt mich absolut gar nicht mit rpm builder beschäftigt. Früher oder später wird das schon jemand sicherlich machen 🙂

    • Andreas auf Juni 15, 2015 bei 4:39 pm
    • Antworten

    ….das hoffen wir alle:-)

    1. Probiert es mit meiner Anleitung,ist wirklich nicht so schwer 🙂

  1. Danke für die Anleitung, funktioniert super! 🙂
    Vielleicht würde es schon ausreichen, die drei Dateien an den Dolphin Entwickler zu schicken, damit er sie einpflegen kann?

    • pLurchi auf Juli 10, 2015 bei 11:55 am
    • Antworten

    Hallo Zusammen,

    ich hatte ein Bild im Ordner (home/nemo/Pictures) und das wurde beim Keyboard als Hintergrund genommen. Das konnte man bestimmt in der Transparenz ändern. Habe es aber gelöscht und wollte es austauschen, weil man es in der App ja nicht auswählen kann. Die neuen Bilder erkennt er nicht…
    Naja, geht auch so.
    Danke für die Anleitung

    pLurchi

    • heubergen auf Juli 20, 2015 bei 9:27 pm
    • Antworten

    Funktioniert wie es sollte, vielen lieben Dank!

  2. Danke für die fertigen Dateien, ich hab mir die originale mal angeguckt, aber für’s selber Machen war ich dann doch zu faul 😉

    Ich hab leider das Problem, dass die Dolphin Settings App crasht und vermute sehr stark, dass es an zu großen Bildern oder Formatinkompatibilitäten zusammenhängt. Weiß jemand vielleicht, ob man dem Programm einen anderen Pfad einpflegen kann?

    Mein nächstes Projekt? TOHKBD2 den Emoji button spendieren… Aber eins nach dem Anderen.

    Vielen Dank

    MoritzJT

    1. Vielleicht liegt es auch an den neuen Core der vor paar tagen raus kam. Hab den nicht Installiert. Müsste ich mal machen demnächst. Falls du es schaffst mit den Emoji + TOHKBD2 dann uns Bescheid, nen kleines How To dazu und ich packe sie hier auf die Seite raus 🙂

  3. Core 1.3.0 für SFOS 1.1.9.xx ist nun über Openrepos bzw. Warehouse verfügbar. Meine files könnt ihr weiterhin nutzen 🙂

  4. ich habe core plus englisch + emji installiert und nach deiner anleitung die layouts installiert. “Deutsch +” erscheint bei mir leider nicht 🙁 (SFOS 2.0.1.11, Core 1.3.2)

Schreibe einen Kommentar zu peter Antworten abbrechen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.