[Jolla@Slush2016] Fortschritte in den BRICS-Ländern

BRICS: Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika

Sailfish OS erweitert sich auf BRICS Staaten: Offizieller Status in Russland, erste Diskussionen in China und Südafrika

Heute gab der finnische Mobiltelefonhersteller und Sailfish OS Entwickler „Jolla Ltd.“ bekannt, dass Sailfish OS in Russland offiziell als einziges Betriebssystem für mobile Geräte der Regierung akzeptiert wurde. Nun wird auch in China und Südafrika darüber diskutiert, ob lokale mobile OS Ecosysteme für diese Länder eingerichtet werden sollen.

Sailfish OS, das unabhängige und alternative Betriebssystem von Jolla, macht große Schritte in Russland. Letztes Jahr äußerte sich das russische Ministerium für Telekommunikation dazu, Jolla in Russland zu unterstützen. Russland möchte langfristig eine unabhängigere IT-Infrastruktur im Inland erzeugen. Dies ist auch ein wiederkehrendes Thema auf der Tagesordnung von Treffern der Mitgliedsstaaten von BRICS, zuletzt in Bengaluru (Indien).

Sami Pienimäki, der CEO von Jolla Ldt., kommentiert: „Die Sailfish OS Entwicklung in Russland ist ein wichtiger Teil der Agenda von Jolla, sich im Bereich von Landesstrukturen zu stärken. Unsere Lösung basiert auf einem Open Source Code und Mitwirkung von Partnern, was uns die Implementierung in effektiv 6 Monaten erlaubt. Mit einem lokalen Partner konnten wir dies in Russland nun verwirklichen und werden diese Erfahrungen nutzen, um ähnliche Projekte in anderen Ländern anzustreben.“

In Russland ist Sailfish OS das einzige mobile Betriebssystem, das durchgehend auf mobilen Geräten der Regierung eingesetzt und bei zukünftigen Projekten verwendet werden wird.

Sailfish OS wird dabei von der lokalen Firma Open Mobile Platform Ltd. lizenziert. OMP zielt darauf ab, das Betriebssystem weiter anzupassen und für den russischen Markt weiterzuentwickeln, um auf die dortigen Bedürfnisse einzugehen. Sehr schnell baute OMP eine lokale Developer Community für Sailfish OS in Russland auf.

Pavel Eyges, CEO von Open Mobile Plattform kommentiert: „Wir glauben daran, dass das open source basierte und unabhängige Sailfish OS das mobile Betriebssystem der Zukunft ist. Es hat großartiges Potenzial in Russland und auch überall sonst. Sailfish OS basiert auf den Prinzipien von Mitwirkung und Partnerschaft, und wir werben gerade für weitere Partner und Community-Mitglieder, um in Russland weiter auf hohem Standard zu bleiben.“

 

Quelle: Jolla

2 Kommentare

    • TuxNix auf November 30, 2016 bei 11:59 am
    • Antworten

    Auf Open Mobile Plattform (http://omprussia.ru) wird das Jolla C angepriesen.
    Hoffentlich tut sich noch ein wenig mehr in Sachen Hardware.

    1. Mehr info dazu bekomme ich wohl am Montag zu hören, schauen wir mal 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.